Wir decken den Tisch!

Geschichte

Wie entstand die Lüneburger Tafel?

1995 gründete eine siebenköpfige Studenteninitiative die Lüneburger Tafel nach dem Hamburger Vorbild. Damit gehören wir zu den ersten 10 in Deutschland gegründeten Tafeln. Heute gibt es bereits über 900 Tafeln!

Zu Anfang gab es keine eigene Ausgabestelle, die Lebensmittel wurden direkt auf dem Markt eingesammelt und an Bedürftige weitergegeben. Schon damals unterstützten uns fünf Geschäfte und einige Wochenmarktbeschicker. Ein Jahr später, 1996, konnten wir bei fast allen Marktbeschickern Obst und Gemüse einsammeln, dazu kamen weitere Lebensmittelmärkte und Bäckereien.

Stationen der Ausgabestelle:

Januar 1995 – November 1996:Wochenmarkt und drobs

Dezember 1996 –Juni 1997:Am Schifferwall

Juli 1997 – November 1998:Sülzwallstrasse

Dezember 1998 – Juli 2001:Am Dasselkamp

August 2001 – Dezember 2001:Am Dasselkamp (bergangsweise in Containern)

Januar 2003 - bis heute:Einzug in unsere jetzige Ausgabestelle Im Tiefen Tal 64